Kaffee aus der Elfenbeinküste (Côte d'Ivoire)

Grüner Kaffe bei GeComm Handelskommunikation in Frankfurt am Main

General Communication bezieht auch seinen Kaffee aus der Elfenbeinküste! Côte d'Ivoire ist einer der größten Produzenten von Kaffee mit einem süßen und vollen Geschmack - Robusta.

In den siebziger Jahren war die Elfenbeinküste der 3. Welterzeuger von Kaffee. Heute, gibt‘s einen Fall in der Produktion wegen Altern der Bäume, einen Mangel an Investitionen und lange gedauerter Polit-Krisen. Im Jahr 2009 hat der Nestlé-Konzern ein neues Forschungs- und Entwicklungszentrum in Abidjan eröffnet, das Qualitätssteigerung und Ertragssteigerung von Kaffee sorgen soll. Côte d'Ivoire ist aktuell der 7. Weltlieferant mit einer jährlichen Kaffee-Ernte von 4,2 Millionen Taschen, der 2. Welterzeuger von Robusta hinter Indonesien. Die Elfenbeinküste stellt wenig Arabica her.

Elfenbeinküste ist der 1. afrikanische Kaffee-Erzeuger. Nahe die Hälfte seiner Bevölkerung kennt die Kultur des Kaffees. Gut 80 % des Kaffees aus der Elfenbeinküste werden in Europäische Länder, besonders in Frankreich und Italien exportiert. Die Hauptproduktion ist natürlicher Robusta. Pflanzungen sind im Süden, Osten und Westen des Landes. Die Ernteperiode ist von November bis April. Der Kaffee hat ein süßes und volles Aroma. Es ist ein der besten Kaffees der Welt!

Wir liefern grünen Kaffee in sehr guter Qualität (Grad 2) an, der nicht geröstet ist!

© GeComm - Handelskommunikation, Frankfurt am Main